KW 7 – Top, die Wette gilt…

Gewicht: 🙈🙊🙉
Defizit: 🙈🙊🙉

Was bin ich schwach. Das ist so traurig. Die Bilanz von Kalenderwoche 6 habe ich gleich bleiben lassen und gehofft, dass es nun besser läuft. Nein, lief es leider nicht.
Ich war wenigstens beide Wochen mindestens 2x ziemlich aktiv im Fitnessstudio. Und hab zusätzlich sogar zu Hause rumgeturnt.

Persönliche Glanzmomente hatte ich auf Treppi. Da bin ich immer flotter unterwegs und übertreffe nun locker die 1000 Schrittmarke. Außerdem versuch ich mich seit ein paar Tagen täglich am Unterarmstütz. Ich weiß gar nicht mehr, wann ich so ambitioniert angefangen hab. Jedenfalls halte ich schon ganze 10 Sekunden länger durch als am Anfang. Yippie!

Ernährung? Fragt nicht. Ein Trauerspiel. Der Abend ruiniert jedes Mal mein schönes Defizit.
Unterm Strich habe ich jede Woche zusammengerechnet zwar ein Defizit erwirtschaftet (Hurra), aber das ist so mickrig, dass es der Waage kaum auffällt.
Außerdem kämpfe ich mal wieder mit PMS und hoffe dass das hohe Gewicht vom Wasser kommt. Obwohl das Wasser doch erst mit TOM (Time of the month) kommt… Naja…

Nun zu etwas Neuem: Eigentlich bin ich kein Fan von Challenges und Co, weil ich eher dazu neige, träge zu sein und Angst hab, nicht durchzuhalten (super Lebenseinstellung). Aber genau dafür ist sowas ja da.
Gleich zwei Blogger-Nachbarinnen haben mich durch ihre Beiträge nun so motiviert, doch auch mal eine Sport-Challenge zu starten.
Die Kollegin Krissi vom Blog Fitmit30 hat eine 30-Tage Sport Challenge gestartet. Das heißt, sie hat 30 Tage lang jeden Tag gesportelt und das als selbsternannte Couchpotato. Das Ergebnis ist ziemlich beeindruckend und könnt ihr hier nachlesen und anschauen.
Dann schreit auch noch Jule vom Blog Realität mit Sahne heraus, dass sie von Krissis Leistung so beeindruckt ist, dass sie den Versuch nun auch ab heute startet. Lest selbst hier.
Mitgerissen von Jule und immernoch fasziniert von Krissi, möchte ich auch mitmachen.
Da Jule ebenso heute startet, kann ich mich dadurch gut motivieren. Jedenfalls erhoffe ich mir das. Kann ja nicht angehen, dass ich mich ausruhe, während sie sich zum Sport quält… Oder?

Auf geht’s…
Heute war ich schon sporteln… Check… 💪

Advertisements

5 Gedanken zu “KW 7 – Top, die Wette gilt…

  1. Hi Katinka,
    du schaffst das auch. In meinem Post konntest du ja ganz genau sehen, was ich getan habe. Der Sog wird dich mitziehen. Ein Tipp kann ich dir noch mitgeben: es kommt nicht darauf an, was wir an unseren guten Tagen schaffen, sondern es kommt darauf an wie gut wir an unseren schlechten Tagen sind. Das ist ein super Ratschlag, um sich nicht auf den guten Tagen auszuruhen und gleichzeitig auch noch stolz auf sich zu sein, wenn man an eine schlechten Tag noch 10 Squats und einmal um den Blog gegangen ist.

    Liebe Grüße
    Krissi

    Gefällt 1 Person

  2. Viel Erfolg! Das klingt nach einem guten Plan!
    Und das mit dem Abenden kenne ich leider nur zu gut…dee ganze Tag klappt super, aber abends versaut man sich dann doch noch die Bilanz 🙈 völlig unnötig…
    LG, Franzi

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.