Übergewicht sagt Hallo!

tempFileForShare_20190606-122315.jpg20190606_123015.jpg
77 Kg 🙈🙈🙈🙈🙈🙈🙈🙈

Laut alter BMI-Formel bin ich wieder im Übergwicht. Mit neuer renomierter Oxford-BMI Formel, die natürlich viel besser ist, bin ich noch normalgewichtig.

Ich fühle mich fett und aufgedunsen und kein Stück wohl gerade.
Ich könnte mich selbst sowas von Ohrfeigen. Ich war vor 3 Monaten noch bei 71Kg. Ich hoffe auch die mich belächelnden Menschen bei der Erwähnung, dass ich leicht essgestört bin, glauben mir langsam mal?

Warum ist das Gewicht so dramatisch angestiegen? Weil ich komplett mit dem Sport aufgehört habe. Wenn ich vorher (vor heute aber nach meiner Abnahme) so Fressphasen hatte, habe ich das mit sehr sehr viel Sport kompensiert und konnte mein Gewicht halten.

Abgenommen habe ich, wenn ich mich beim Essen reglementieren konnte und zusätzlich Sport gemacht habe.

Tolle Sache. Ich bin mittlerweile froh, wenn ich einfach nur meinen Tagesbedarf an Kalorien nicht überschreite. Weiß der Fuchs, warum mir das grad so schwer fällt.

Ich lass mich jetzt mal nicht mehr hängen und komm aus meinem Schneckenhaus gekrochen.
Das begann mit meiner Bewerbung für eine Fürhungsposition. Ein kleiner Tritt von mir für mich. Egal ob ich die Stelle bekomme oder nicht: Ich will was erreichen!!
Ich kaufe jetzt auch wieder vernünftiger für meine Ernährung ein.
Ich versuche Süßkram nicht besinnungslos in mich reinzuschaufeln.
Ich habe sehr gern sehr viel auf meinem Teller. Also muss ich das mit kalorienarmen Produkten tun. Gemüse. Ganz viel frisches und vielfältiges Gemüse auf dem Teller. Dann ist nicht so schlimm, wenn ich mir 3 Portionen nachhole…

UND ich war gestern wieder beim Sport. Zum allerersten Mal seit März oder so…. HALELUJA!!! Praise the Lord! Salem aleikum! Namaste….

Ich möchte mir selbst gern einen Orden vergeben. Was mich das für eine enorme Überwindung gekostet hat, könnt ihr euch gar nicht vorstellen. Aber ich war da!
Immer wenn ich mal 2-3 Monate nicht im Fitty bin, nutzen die ja jedesmal die Gelegenheit und bauen um. (das hat sebstverständlich etwas mit meiner Abwesenheit zu tun. Damit sie mich nicht beim Sport stören oder so.) Diesmal nicht. Yay. alles beim alten. Nur zwei komplett neue Trainer waren da.
Kann ich denen gleich zeigen, dass ich ja eigentlich regelmäßiger Gänger bin. Der eine von den neuen Trainer weiß ja nicht, dass ich die Kurse tunlichst meide und traut sich noch mit mir zu reden. Der kam zu mir und hat meine Bewegung auf einem Gerät korrigiert. Vielen Dank. Nur weil ich Blickkontakt meide und alle Kurse ignoriere, heißt das ja nicht, dass man mich nicht ansprechen darf. Vor allem, wenn ich mich Monate lang dusslig anstelle.
Da muss ich gleich wieder an mein erstes Intermezzo mit Schlauchi (Abenteuer Zirkeltraining) denken.

Jedenfalls war ich wieder ganz toll 2 Stunden im Fitty. Habe gestern okay-isch gegessen und bin einigermaßen stolz auf mich.

So kann es doch weitergehen!

Die allerschönsten Grüße,
Eure Katinka
🍀💪🍀💪🍀💪🍀💪🍀

11 Gedanken zu “Übergewicht sagt Hallo!

  1. Hi Katinka,
    neu und Oxford hört sich doch viel besser an.
    Meine Tochter hatte neulich so eine psycho Fortbildung (wozu man das auch immer beim Finanzamt braucht) und das sie mir so ähnelt wirft sie nun mit guten Ratschlägen um sich, die sie selbst nicht beherzigt (Theorie ist unsere Stärke). Aber neulich sagte sie etwas, das sich für mich richtig anfühlte. Sie sagte, dass man sich für neue Herausforderungen immer mit positiven Zielen motivieren soll. Wir (sie und ich) gehen also nicht zum Sport, weil wir bald aussehen wie Kartoffelsäcke (zumindest um den Bauch rum) sondern, weil wir es lieben uns fit im Alltag zu fühlen. Und für mehr von diesem schönen positiven Gefühl machen wir etwas. Ihre Fortbilderin sagt, dann würde man Ziele besser durchhalten.
    Bei deinem Normalgewicht, könnte es zum Beispiel sein, dass Du dich definierter wohler fühlst.
    Wenn es bei mir geholfen hat geb ich Bescheid. Und ich versuche immer noch das Bild von Dir falsch rum auf dem Gerät (von 2015) aus dem Kopf zu bekommen und die Maschine mit dern zwei Schläuchen…..
    LG
    Kartoffelsack Coreli

    Gefällt 1 Person

    1. Das klingt klug. Ich versuch das zu beherzigen.
      Ich wurde vor einer Weile darauf aufmerksam gemacht, dass ich mich selbst die ganze Zeit schlecht mache. Das versuche ich auch grad zu ändern. Das positive im Fokus zu haben, scheint mir also allgemein ne sehr gute Idee zu sein.
      Ich danke dir für den Tipp!

      Ja das mit Schlauchi und dem Rückwärtssitzen war nicht grad meine Sternstunde 😂
      Liebe Grüße
      PS: Solltest du laut der neuen herangehensweise dann nicht nochmal über deinen Namen „Kartoffelsack“ nachdenken? Das ist ja direkt negativ behaftet, fällt mir grad so auf. Fruchttüte klingt doch lustig… xD

      Liken

    1. 10-12 min warm machen. 30-45 min kraftkreis. (Und ich mach immer schön viel Pausen xD) und dann nochmal 35-60 min cardio (Laufband oder Crosstrainer) Und danach 20min Dehnen. Pi mal Daumen kommen da so 2 Stunden bei rum, die ich unterwegs bin. Ich bin eigentlich immer 2 Stunden da. Es sei denn ich hab überhaupt keine Lust, dann spaziere ich einfach nur ne Stunde auf dem Laufband.
      🙂

      Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.