Von Schulterblätterknochen (,die ich scheinbar auch besitze)

20190313_080658.jpg

Seht ihr diesen kleinen Knubbel?? Das gehört anscheinend zu meinem Schulterblatt. Ich glaube, ich habe diesen Knochen vorher mein Leben lang noch nicht zu Gesicht bekommen.

Entdeckt habe ich ihn, als ich meine Rückseite kurz vor dem Sportgang checkte…
„Oh mein Gott, was ist das denn??“

Mittlerweile finde ich meinen Schulter-/ Nacken-/Dekolleté-Bereich echt ziemlich vorzeigbar. Ich finde es total faszinierend, dass sich das Knochen- und Muskelgeflecht (gerade von Schultern, Schlüsselbein, Oberarme) so schön unter der Haut definieren lässt. Ein Blick von außen nach innen.

Ich nehme ja von oben nach unten ab. Bauch, Beine und Po sind leider noch alles andere als definiert. Wabernde Masse, die ab meinem Becken sackartig herunterhängt. Ringsherum. Schön aussehen werden sie wahrscheinlich nie, weil die Haut zu ausgeleiert ist. Aber mit Sport kann man ja wenigstens ein bisschen ausrichten.

In diesem Sinne sollte ich heute wohl zum Sport. Dennoch gönne ich mir einen Erholungstag, da ich schon die letzten beiden Tage im Fitty war. Vielleicht gibt es Dehn-und Bauchübungen… Schauen wir mal.

Erstmal bestaune ich noch weiter meine 2 neuen winzigen Knubbelfreunde. (sind ja auf beiden Seiten 😍).

Liebste Grüße und eine herrliche Woche!

Eure Katinka 🧚‍♀️

Werbeanzeigen

10 Gedanken zu “Von Schulterblätterknochen (,die ich scheinbar auch besitze)

    1. Ja: 🙄
      aber dafür gibts ja dann den Bauch Beine Po Kurs (den ich nicht besuche, weil ich Kurse ja doof finde… 🙄🙄 ich schau einfach heimlich zu und mach das dann zu Hause nach. Ich Ausgefuchste ich 👍)
      Auf deinen Instabildern siehst du aber immer Bombe aus 🙂
      Wie läufts denn bei dir mit Sport und Veganer LowCarb Ernährung?

      Gefällt 1 Person

      1. Auf Bildern, die wir selbst online stellen, sehen wir immer völlig in Ordnung aus, oder nicht? 😂
        Cool, wenn diese Kurse bei dir helfen (ob du die Übungen jetzt in der Gruppe oder alleine machst… 😉)! Ich hab ein eher ungünstiges Bindegewebe, glaube ich.
        An den meisten Tagen ziehe ich’s durch. Aber manchmal gibts auch Schwächen. Ich versuche, dann nicht so hart zu sein. Ausrutscher passieren. Und die Tendenz geht in die richtige Richtung. Also läuft so halbwegs. Ich kriege viel Unterstützung durch den Liebsten.

        Gefällt 1 Person

      2. Dass du auf deinen Bildern gut aussiehst, kommt ja auch nicht von ungefähr. Also nimm das Kompliment einfach an! 😛
        Aber ich stimme dir doch auch zu, was das mit den eigenen Bildern anbelangt. xD

        Na ob die Kurse helfen, weiß ich ja noch nicht. Das war eher ein ausgefuchster Möglichkeitsplan. Mir wurde aber auch schon gesagt, dass mein Bindegewebe jetzt nicht so super ist. Ständig blaue Flecke, außerdem Besenreißer und Dehnungsstreifen überall… 😭 aber die Hoffnung stirbt zuletzt!!

        Toll, dass dein Liebster dich so unterstützt. Richtige Richtung klingt jedenfalls gut. „Immer wieder versuchen“ und „dranbleiben“ ist allemal ne tolle Einstellung. Besser als einknicken und dann nur noch frustriert sein…
        Viel Erfolg dir weiterhin bei deinen Plänen! 😊

        Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.