Und der Zeh tut mir weh!

Ihr Lieben, ihr müsst mir ganz ganz fest die Daumen drücken. Oder die Zehen. Oder Und.

Vielleicht kann sich der ein oder andere noch erinnern, dass mir (ich glaube, es war) letztes Jahr im Frühling ein Zehnagel abgefallen war. (ihhhhhhh)
Der rechte… äh.. Zeigezeh.

Meine Laufschuhe waren offensichtlich unpassend. Während dessen der linke Zeigezeh fein mitgemacht hat, dachte sich rechtsi: Nö.
Eine kleine Druck-Blase hatte sich am Ende des Zehs gebildet und reichte bis kurz unter den Nagel, was mich zu meinem Leid führte.
Nach einer angsterfüllten Zeit des Bittens und Hoffens, entschied er sich dann doch noch den Panzer abzuwerfen und brachte meiner Eitelkeit Schmach nach Hause.
Übrigens ist mein Zeigezeh nicht abschüssig. Er ist kürzer als mein großer Zeh. Also wtf?

Wie sagt man so schön? Bis zur Hochzeit heilt alles. Hat er tatsächlich gemacht. Pünktlich zur Hochzeit, sah mein Zeh endlich wieder aus wie ein richtiger Zeh (zwischendurch hat ihm auch seine neue gebildete Haube nicht gefallen und warf auch diese ab, obwohl ich seitdem die Schuhe gewechselt habe.) So lange (ein gutes Jahr) hatte das gedauert, bis er sich wieder komplett eingekriegt hat.

Mehrere Leiden des Laufbandlaufens kamen und gingen: die Hüfte schmerzte in den Seiten, Schienbeinkantensyndrom und Runner’s Toe…
Besondere Obacht habe ich also auf meinen kränkelnden Laufstil gelegt um ihn zu verbessern.
Hüfte macht mit. Schienbeine machen mit. Zehen machen mit. Nee Moment mal!
Rechtsi sieht gut aus. Aber was passiert auf einmal mit Linksi, der Vorzeigezeh???

Sieht so aus wie Rechtsi zu seiner Zeit. Blase und kleine rote Streifen unter dem Nagel. NOOOOAAAAAIIINNNN! 😱😱😱

Wieso denn jetzt auf einmal? Ich benutze die Schuhe seit 1,5 Jahren und er hat sich nie beschwert.

Ich befürchte, dass durch meine steigende Fitness, die Schuhe oder wohl eher mein Laufstil, leider doch noch hinken. Früher hielt ich bei höhere Geschwindigkeiten nicht so lange durch, aber neuerdings schaffe ich wieder eine Stunde komplett zu Joggen, ohne Laufpausen dazwischen. Je schneller und länger ich laufe, desto größer wird der Druck auf den Zeh gefühlter Maßen. Das ist meine nicht sportwissenschaftliche Erklärung dafür.

Ich habe echt das Gefühl, nie Laufen gelernt zu haben. In der Schule (als ich sogar noch Normalgewicht hatte) war ich auch immer die Langsamste im Sprint (ok Zweitlangsamste nach Maria K., aber die hatte ein schiefes Bein und humpelte).

Wie und wo lernt man als 30-Jährige Frau Laufen?

Abschließend noch ein kleines Gebet: Bitte lieber linker Zeigezeh! Bleib, wie du bist! Du bist nämlich genau richtig, so wie du bist. Ich mag dich. Bist mein allerliebster linker Zeigezeh…. Amen. 🙏

cat-2273598_1920.jpg
Hier ein Bild von kleinen niedlichen Kätzchen, da Runner’s toes eindeutig nicht fotografiert gehören.
Werbeanzeigen

8 Gedanken zu “Und der Zeh tut mir weh!

  1. Hmm, 1,5 Jahre sind eine ziemliche lange Zeit, um Laufschuhe zu benutzen. Da kann sich einiges im Schuh ändern … wenn du dann noch anders läufst … Vielleicht ist es an der Zeit, das Sportgeschäft deines Vertrauens aufzusuchen und mal nach neuen Schuhen zu suchen.
    Bis dahin flehe ich mit dir gemeinsam deinen Zeh an. Vielleicht erbarmt er sich ja.

    Gefällt 2 Personen

      1. Die Schuhhersteller sagen, dass ein Laufschuh nach etwa 1000km „auf“ ist. Je nach Pensum hat man die 1000km natürlich schnell erreicht. Ich persönlich zähle nicht gerade die Kilometer, sondern tausche die Schuhe nach Gefühl aus (mindestens aber 1x im Jahr). Spätestens wenn mir nach dem Training die Knochen weh tun, müssen die Schuhe weg. Dann ist die Dämpfung nämlich hinüber.

        Ich wünsche dir und deinem Zeh gute Besserung 😉

        Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.