Ich singe für euch

Es ist so weit. Ich habe mich entschlossen euch mein Gesinge mal zu zeigen.

Habe gestern ein Youtube-Account eingerichtet und werde euch nun die Videos hier einbetten.
Da es um die Musik geht und ich euch aber trotzdem nicht ne schwarze Wand angucken lassen wollte, habe ich jeweils ein langweiliges Bild dazugetan 😉

Ich bin der Welt abhanden gekommen von Gustav Mahler aus den Rückert Liedern. Das ist ein Mitschnitt meiner Masterprüfung und zeigt euch mal mein Operngesinge.

Feeling Good in der Coverversion der Coverversion von Muse (denn auch die haben das Stück nur gecovert). Ich war als Teenie unglaublich großer Muse-Fan. Damals haben die noch in kleinen Hallen gespielt und die Karte kosteten ca. 30 € oder so. Mittlerweile füllen sie die O2-World Mercedes-Benz-Arena und die Karten sind unerschwinglich. Naja, ein Fan-Girl weniger. Jedenfalls ist auch das ein Konzertmitschnitt, allerdings bereits 10 Jahre alt… Ach herjee… Ich mag die Aufnahme trotzdem, deshalb zeig ich es euch. Wir vollführten ein Konzert mit meinem Musik-LK Kurs und das war mein Beitrag. Diese wundervollen Klaviertöne erzeuge ich übrigens selbst, da ich mich selbst begleite. Also hört schön hin und achtet auf meine Verspieler 😉

Darkwing Duck. Vor 2 Jahren oder so haben ein Freund und ich uns zusammen getan und mal bissl Quatsch fabriziert. Das und einige andere Disneysongs (Gummibärenbande, Ducktales, Arielle… ) sind bei herum gekommen. Also ich finde, uns ist da ein Geniestreich gelungen, aber hört selbst 😉

Die Ente hab ich selbst gemalt 😉

Ich bin dabei, eigene Songs zu schreiben, aber man ist selbst ja immer der größte Kritiker. Und noch trau ich mich nicht. Also abwarten. Irgendwann passiert’s schon noch 😉

Wenn ich das irgendwann mal hinkriegen sollte, oben im Menü noch ne zusätzliche Seite einzurichten, dann wird es dort Musik geben, aber ich kriegs einfach nicht gebacken (ein stiller Hilfeschrei an euch).

In aufgeregter Erwartung eurer Kommentare grüße ich euch 😉

Werbeanzeigen

41 Gedanken zu “Ich singe für euch

  1. Wahnsinnig tolle Stimme! Bitte bitte lad noch mehr Lieder hoch! 🙂 Deine Stimme ist so .. schwer zu beschreiben! Ich hör sie mir gerne an 🙂 (ich lese fast seit anfang an still mit, aber jetzt musste ich einfach was schreiben!!)

    Gefällt 1 Person

      1. Dir dabei zuzuschauen und zuzuhören, macht mir Freude. ☺️Gestern als ich deine Stimme gehört habe, hatte ich Gänsehaut und meine Augen sind feucht geworden. Mit Gesang in diesem Format kann man mich umhauen. In La Bohème habe ich in der ersten Reihe im Theater Cottbus gesessen und zum Schluß geheult und ins Taschentuch geschnaubt. Mir war das total peinlich, aber es ging echt nicht anders.
        Du bist so eine tolle Frau, liebe Bella. Ich helfe dir dein Selbstvertrauen zu stärken 😚

        Gefällt 2 Personen

    1. 😊😊 Vielen lieben Dank! Das Ensemble in dem ich singe ist ein Profi-Ensemble bestehend aus Opernsängern. Für die Konzerte in Südafrika habe ich beispielsweise Gage erhalten 😉 im Sommer ist dann endlich wieder ne richtige Opernproduktion angesagt. Ich bin so aufgeregt xD

      Gefällt 1 Person

    1. Dankeschön 😀 ich muss dazu sagen, dass diese beiden Stücke in nem Saal mit nem guten Mikro aufgenommen wurden und anschließend von nem Tonmeister bearbeitet. Währenddessen das Darkwing Duck Ding ne schnelle Aufnahme mit meinem billo-aufnahmegerät im Wohnzimmer war und so blank ohne Nachbearbeitung hochgeladen ist. Quasi ohne Weichzeichner. Wenn ich dann mal wirklich eigene Sachen hochlade bin ich so gespannt, was ihr sagt. Bin jetzt schon total aufgeregt ^^

      Gefällt 1 Person

    1. 😀
      da hattest du aber einen tollen Lehrer. Selbst, wenn du schief gesungen hattest, war es sein/ihre aufgabe, dir zu zeigen, wie du die töne triffst. ständig zu hören, was man falsch macht, ist wirklich keine gute motivation. :/
      Spielst du immernoch klavier? 🙂

      Gefällt mir

    1. Mit klassischer Musik muss man sich auseinander setzen. Sie ist (oft) nicht so gefällig, wie popmusik, unser Gehirn kann das nicht so gut verarbeiten, weil es so vielschichtig ist, daher wirkt es anstrengend. Klassik muss man aktiv wahrnehmen. Wohingegen Mahler eigentlich schon eher an unsere Epoche anknüpft und dadurch für unser Ohr/Gehirn verständlicher ist, als beispielsweise Bach. Oper ist was besonderes für mich. Da kommen so viele Richtungen zusammen. Es ist wie ins Museum zu gehen bloß mit modernen Bezug/Auseinandersetzung. Ich liebe es. Aber Kunst ist Kunst. Gefällt oder gefällt nicht. So war das schon immer und ist auch richtig so.
      Tania Tikaram kenne ich gar nicht. Ich Google mal 😊
      Danke für dein tolles Lob 😊😊😊

      Gefällt 1 Person

    2. Mir hat ein Freund, Oper hören und verstehen beigebracht, bzw. mir den Zugang zur klassischen Musik ermöglicht. Angefangen habe ich mit der Zauberflöte. Ich habe die Ouvertüre so oft angehört bis ich sie unter der Dusche pfeifen konnte. Ich bin ziemlich schnell auf den Geschmack gekommen und wollte die ganze Oper hören. Und so hat das Interesse für Oper seinen Lauf genommen. Als Einstieg für Anfänger würde ich auch unbedingt „The enchanted Island “ empfehlen. https://en.m.wikipedia.org/wiki/The_Enchanted_Island_(opera)

      Gefällt 2 Personen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.