Bilanz nach 12 Wochen (und einem Tag)

Gewichtskurve 12 WochenGewichtstabelle 12

Tag 86

Gewicht: 86,4 Kg

Abnahme: 9,1 Kg

Irgendwie stell ich mit der 86 gerade das Selbe an wie mit der 89 vorher. Ich häng da ewig fest. Komischerweise stört es mich diesmal nicht so sehr. Wahrscheinlich weil 3 Kilo dazwischen liegen. Wenn man bedenkt, dass ich im Mai mit fast 96 Kilo noch leicht adipös war, bin ich trotz wiederkehrenden Stagnationen doch recht zufrieden mit mir.

Leider war ich weiterhin stark sportabstinent, aber das möchte ich heute ändern. Die letzten Tage war ich im Spreewald (Heimat <3), unter anderem war ich auch mit ner Freundin paddeln. Das geht mächtig in die Arme sag ich euch. Aber ich hab das zwickende Gefühl irgendwie genossen und freute mich schon insgeheim aufs nächste Mal abplacken im Fitness-Studio. Schon witzig wie man langsam zum Masochisten mutiert… ^^

Auf die Ernährung hab ich so halb geschaut. Ich musste 2 Geburtstage überstehen. Außerdem meine Freundin, bei der ich paar Tage quasi gewohnt habe. Zusätzliches Grillen bei Mutti, außerdem noch Oma 1 und Oma 2. Das war so ganz schizophrenes Essverhalten. Damit ich das irgendwie verkrafte, hab ich manchmal den halben Tag gar nichts gegessen, um dann beispielsweise das Grillen ohne Zunahme zu überstehen. Oder eben nach einem Viel-ess-Aktions-Tag den nächsten Tag dann essenstechnisch auf Sparflamme gehalten. Und ich habe sogar ein paar Hundert Gramm abgenommen seit letzter Woche… Yippie!

Eine weitere körperliche Sache, die ich schon seit ner Weile beobachte. Vielleicht bin ich auch immernoch zu früh, aber die Tendenz ist bemerkbar und freut mich. Alle bitte mit dem Essen stoppen und die Männer vielleicht auf Durchzug schalten. Es geht mal wieder um TOM (Time of that month). Mein Zyklus darf sich nämlich eigentlich nichtmal so schimpfen. Allgemein sagt man ja alle 28 Tage dauert das so 5-7. Das ist nur ein Durchschnittswert und es zirkliert bei jeder Frau eben doch leicht unterschiedlich. Mein blöder Zyklus ging um die 35 Tage und dafür dauerte er bei mir meistens um die 11 Tage (manchmal mehr (!), manchmal weniger). Vielleicht bin ich deshalb ne Stimmungskanone (das Wort hier mal zweckentfremdet). Meine Frauenärztin sagte, dass das bei mir eben so sei, aber nichts ernsthaftes dahinter steckt. Ich kann das aber mit Hormonen (Pille) behandeln. Das wollte ich aber nicht. Ich mag nicht die ganze Zeit in meinen Hormonhaushalt eingreifen, wenn es keinen gesundheitlichen Nutzen gibt. Irgendwie finde ich das gruselig. Außerdem ist man sich über Neben- und Langzeitwirkung ja noch nicht mal ganz im Klaren(auch wenn so ziemlich jede Frau hormonell verhütet) Jedenfalls: seit dem ich abnehme, gibt es schon ne Tendenz zu nem kürzerem Zyklus. Schon 2 Mal kam er nach bereits 28-29 Tagen und ging echt nur 7 Tage. Wahnsinn… Da ich ja immer wieder gern über TOM schreibe, bekommt ihr sicher auch zukünftig weiter ungewollt Infos 😛

Hier noch 2 beliebige Bilder meiner wasserreichen Tage. Ich bin leider nicht die große Fotografin, aber für nen Eindruck reicht es.  Ein großer Baggersee in der Brandenburger Steppe (mit fremden Menschen in Badebekleidung) und der Spreewald (falls ihr nicht schon auf Spreewald (oben) geklickt hab, dann klickt nochmal hier drauf. So sieht es da wirklich aus ❤ ❤ ❤ den Lokalpatriotismus müsst ihr entschuldigen 😉 )

Baggersee in Brandenburg  Spreewald

Werbeanzeigen

3 Gedanken zu “Bilanz nach 12 Wochen (und einem Tag)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.