Bilanz Bilanz Bilanz – 8 Wochen hungern und sich abquälen :P

Tag 57

Gewicht 88,8 Kg

Halleluja!

Wer macht jetzt ne lange Nase??

ICH!

HAR HAR HAR…

War jetzt 3 Tage hintereinander extra im Fitnessstudio um eeendlich mal von dieser nervenden 89 wegzukommen. Ich war erfolgreich und ich habe jetzt doch ernsthaft mal Muskelkater. Bauch und Bizeps grüßen bei der ein oder anderen Bewegung. Aber bei den Beenen nüscht, wa? Dafür war ich gestern elend müde auf dem Crosstrainer. Ich schaffe mittlerweile 6 Km bei einer Stunde auf Stufe 9-10 (von 20). Der Verbrauch liegt da bei ca. 600 Kcal. Im Gegensatz dazu habe ich gestern am dritten Tag Sport nach ner Halben Stunde auf Level 5 im wirklich lahmen Tempo (ich glaub es waren nichtmal oder wenigstens geradeso 2 km, die ich geschafft habe) dann einfach aufgehört, weil ich so fertig war. Dachte, ich spazier dann lieber noch ne Runde auf dem Laufband. Irgendwie packt mich dann aber doch immer der Ehrgeiz und ich bin dann sage und schreibe DREI Minuten lang bei 11 km/h gerannt. wuhu ^^ Nach Asthmaanfall und Herzkasper bin ich wieder in den Chill-Modus gewechselt und hab dabei ungefähr genauso viele Kalorien verbrannt, als hätte ich auf der Couch rumgelegen. Ich stand förmlich auf dem Ding… ^^ Immerhin hab ich es versucht….

Nach den jeweils ersten 10-15 Minuten auf Crosstrainer oder Laufband male ich mir jedes Mal meine zukünftige Sportkarriere aus. Ich sehe mich schon nach erklommenem Berg bei der Bastei im Elbsandsteingebirge Selfies machen. Oder 10 Km-Lauf, ach was, Halbmarathon mitlaufen und stolz mit meinem Gratulations-/Teilnahme-Schreiben rumwedeln. Nach 35 min ist der Traum aber immer vorbei und ich hechel mir einen ab und frage mich jedes Mal, warum ich so fett geworden bin und ich mir jetzt hier auf diesem dämlichen Crosstrainer einen abplacke…

Außerdem habe ich die Vorteile von Kraftzirkel und Laufband entdeckt. Der Kraftzirkel ist sehr abwechslungsreich und die Gedanken werden immer wieder zerstreut durch Aufstehen und Umsetzen. Zudem tun die Pausen zwischen den Einheiten wirklich sehr gut. Im Gegensatz zum Crosstrainer kann man beim Laufband mal so schnell wie man lustig ist drauf losrennen. Das macht irgendwie Spaß auch wenn es nur kurz ist. Leider tut mir beim Laufen nach ner Weile immer die Hüfte weh, deshalb sehe ich mich dann doch lieber auf dem Crosstrainer trainieren. Allerdings habe ich bemerkt, dass bei erhöhtem Tempo der Hüftschmerz nachlässt. Vielleicht laufe ich einfach zu Elefantenhaft im moderatem Tempo. Stampf Stampf Stampf. Bei hohem Tempo geht das nicht und der Stoß wird besser abgedämpft? oder so? naja… Erstmal weiter abnehmen und dann sollte das elefantenhaft mit elfengleich ausgetauscht werden können.

Zur Diät habe ich wieder zurückgefunden. Trotz Pralinen von Oma 1 und Raffaello von Oma 2 (nachträglich zum Geburtstag). Gut, wenn man nicht alleine wohnt 😉 Auch sonst geht es mit dem Essen wieder richtig gut. Ich habe auch mal andere Sachen ausprobiert, auf die ich erst kürzlich gestoßen bin. Hab zum Frühstück Chia-Pudding mit Beeren gegessen und Mittags gab es öfter Quinoa. Wieso genau ist das nur so wenig verbreitet? Das Zeug ist der Hammer. Allein die Inhaltsstoffe… Außerdem quillt das Zeug noch im Magen und man ist viel länger satt, als nach typischer Nudel-, Kartoffel-, Reis-, Brotkost. Ich bin jedenfalls hellauf begeistert und könnte das jeden Tag essen.

Übrigens musste ich meinen Gürtel um ein Loch erweitern. Schon letzte Woche habe ich es probiert. Habe zuerst mit einem Weinöffner, der direkt vor meiner Nase lag, im Gürtel rumgepult. Das hat aber auch echt überhaupt nichts gebracht. Das nächste, was mir einfiel, war der Akkubohrer. Habe dann einfach nur den Aufsatz benutzt und versucht zu bohren… NICHTS… Bit gewechselt. Gebohrt… NICHTS… hm… Schraube genommen und wieder versucht zu bohren….. NICHTS…. GRML…… Da sag noch einer, die Qualität bei H&M ist schlecht… Ich hatte es vorerst aufgegeben, so dringend war es ja noch nicht… meine Schwester gab mir dann den Tipp, es mit ner Nagelschere zu probieren… Habe mich heute morgen also wieder dran gesetzt. Et voilà! ein Loch… Warum nicht gleich so?

In diesem Sinne… Auf weitere Löcher im Gürtel!

PS: Time to say good bye… (for good! hopefully!!) hier nochmal die schönsten Momente mit der vielfältigen 89,.. Kg 😉

Kg 8.7.15

Werbeanzeigen

10 Gedanken zu “Bilanz Bilanz Bilanz – 8 Wochen hungern und sich abquälen :P

  1. Glückwunsch zur durchbrochenen Marke!! Kann dein Glücksgefühl absolut nachvollziehen. Jetzt nun in jedem Fall dran bleiben (Omas Pralinen sind da nicht wirklich eine Hilfe 😅). Das mit dem Rennen kenne ich übrigens auch. Ich gehe ja walken und ab und an überkommt mit dann dieser bescheuerte Gedanke mal in den Joggingmodus zu wechseln. Als Entfernungsorientierung helfen mir hier auf der Landstraße die schwarz-weißen Barken, die ja im Abstand von 25 m stehen (oder 50?). Nach spätestens drei Barken habe ich Schnappatmung und brauche dringend 100% Sauerstoff. 😕 Deswegen sage ich auch immer: Joggen steht mir nicht! 😁 und ein Tipp noch (wenn ich darf): Wenn du gehungert hast, hast du was falsch gemacht. Kennst du MyFitness Pal? Kann ich nur wärmstens empfehlen. Damit habe ich meine mir zugewiesenen Kalorien für den Tag immer im Blick. Ich mache das nun seit Januar, habe nicht einen einzigen Tag ein Hungergefühl oder gar Heißhunger gehabt (weil ich alles essen kann – solange ich ich meinem Kalorienrahmen bleibe). Und es gehen Woche für Woche die Pfunde flöten 😋

    Gefällt 1 Person

    1. Danke. 🙂 Ich hunger ja gar nicht. Wollte nur Aufmerksamkeit erhaschen. Hat geklappt! My fitness pal hatte ich ganz kurz auf dem Handy. Ich weiß nicht mehr warum, aber mir hatte die app nicht so gefallen. Ich benutze dafür fddb. Ich esse übrigens auch alles. Die letzten Wochen war ich im Urlaub und auf Geburtstagen und und und. Da hab ich nur geschaut, dass ich nicht zunehme. Mein Zugeständnis im Juni für mich. Deshalb war ich so lang auf der 89. Jetzt gehts aber wieder weiter. Und nächste Woche gibts dann ne 87 😉

      Gefällt 1 Person

  2. Herzlichen Glückwunsch! Ein sinkender Kurs – pure Freude für dich! Der sinkende Kursverlauf den ich mir jeden Tag anschaue (=€) bereitet mir allerdings die entgegengesetzten Gefühle.
    Go go my darling, auf dass du dir bald nen gänzlich neuen Gürtel kaufen musst 😉

    Gefällt 1 Person

    1. Was denkst du erst, was passiert, wenn ich mir wirklich neue Kleidung kaufen muss? Wechselbald der Gefühle Dank sinkenden Kursverlaufs bei Gewicht UND Vermögen ^^ Aber jetzt muss ich erstmal wieder ranklotzen. Danke fürs Fähnchenschwingen 😉 :*

      Gefällt mir

  3. Jaaaa!gratuliere!!! Und quinoa und Chia Samen sind super! Kennst du auch schon Amaranth? Auch so ein wunderkorn mit viiiiiiiel Eisen- für uns Frauen ja nicht zu verachten;) ich habe eine neue kalorienarme Wunderwaffe entdeckt: Nudeln aus der konjakwurzel! Eine Portion hat so 9 Kalorien, schmeckt wie Spaghetti und ist sogar glutenfrei (falls man darauf Wert legt)- find ich super, wenn man abends Lust auf Nudeln hat, aber der kalorienbedarf schon recht gefüllt ist 😉 oder auch einfach so, weils schmeckt! 🙂

    Gefällt 1 Person

    1. Dass du als Veganerin das kennst, dachte ich mir schon. haha. 😛 Amaranth hat mich noch nicht so interessiert, ich hatte aber schon eine Packung in der Hand. Ich hab bisher nur gepuffte müsli-Rezepte gesehen und das spricht mich nicht so an. Kann man Amaranth auch einfach im Reiskocher kochen, wie ich das mit dem Quinoa mache? dann ist die nächste Packung mein! ^^ Und ja das Konjakmehl kenn ich auch schon. Ich war letztens extra im Asiamarkt um mir Shirataki Nudeln zu kaufen. Die hatten aber leider keine, und so wichtig war’s mir noch nicht. Aber ich berichte gern, wenn ich dann welche gefunden hab 😀 Auch Dir ein herzliches Danke :DDD :*

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.