Urlaub und Abnehmen?

Tag 37

Hallo ihr Lieben! Mein Freund und ich haben jetzt mal ein richtig gutes Restaurant gefunden direkt am Stand. Und genau da liegen wir jetzt schön auf den Liegestühlen und lassen es uns gut gehen. Gegegessen haben wir schon und gleich beginnt die Cocktail Happy hour. Wuhu… Zeit zum Schreiben hab ich hier ohne Ende. Deshalb dachte ich, ich tu es einfach mal.

Ich bin mir jetzt schon ziemlich sicher, dass ich in diesem Urlaub hier nicht abnehmen werde, nicht nur, weil es so gut schmeckt.  Unser Frühstück hier ist echt unter aller Sau. In London war ich auch nicht so begeistert, aber es gab noch genug Auswahl, dass ich immer was gefunden hab. Allem voran das frische Obst. Hier in Griechenland sind wir bei so nem Familienunternehmen gelandet, in dem die Mutter selbst kocht und ganz stolz jeden Morgen ihr Essen präsentiert. „Hab ich gemacht. Typisches Kos-Essen. Muss man probieren, wenn man auf Kos ist“. Ähm ja. Entweder leiden die Kos-nesen (oder wie die heißen) unter Geschmacksverirrungen, weil die Insel wenig Nahrungsauswahl bietet oder die gute Frau kann schlicht nicht kochen. Sie hat da Kuchen angeboten der einfach nur nach Sirup schmeckt. So ne Art ungebackenes backlava. Stellt euch vor, ihr esst nen löffel honig und süßt das nochmal mit zucker! Irks… Zur Auswahl gab’s noch Rührei mit Tomatenmus oder sowas. Das war ganz ok, wär ihr nicht der ganze Salzsack mit reingefallen. Und an dem Tomatenbrei verrührt mit Brotstücken hab ich mich echt nicht rangetraut. Das sah wirklich eklig aus. Gestern gabs bisquitrolle mit ner art nutella (nur süßer!!!) eingewickelt und zum Schluss noch mit Marmel… nee Sirup eingeschmiert…. Ich weiß, ich bin gemein, aber was hätt ich mich über unberührte Tomaten oder Äpfel gefreut. Die gab’s dann nachträglich ausm Supermarkt. Da ich haufenweise Kalorien früh zu mir nehme mit Essen, was ich eher minder mag, bin ich immer total unbefriedigt. Einfach drauf verzichten und direkt woanders essen mag ich auch nicht. Da kommt dann doch der Sparfuchs durch. Frühstück ist ja schon  bezahlt… dafür gibts dann immer typisch griechisch zum mittag/abendbrot und heute wars wirklich besonders gut… bin immernoch ganz hin und weg. Bin aber auch sehr gespannt, was unsere Frühstückszauberin morgen wieder fabrizieren wird. Eines muss man ihr lassen, sie bemüht sich um Abwechslung!

Abgesehen vom täglichem Rumgeplansche im Meer hab ich mich gestern auch tatsächlich richtig sportlich betätigt. Ich war joggen. Mit ab und zu Rumgelaufe und ins Meer-Gestarre war ich ca ne Stunde unterwegs und ich habs jetzt echt mit der Hüfte… Dann doch lieber der softe gelenkschonendere Crosstrainer für die Omi, wenn ich wieder zurück bin. Wär ich am Meer groß geworden wäre ich bestimmt viel sportlicher. An sich macht mir Joggen keinen Spaß, aber sobald ich beim Laufen vom Meer umgeben bin, schlägt auch mein junges Sportlerherz höher. Vor 6-7 Jahren war ich mal an der ostsee und wurde früh um 5:30 wach und warum auch immer hatte ich voll lust zu joggen. Bin dann mit Schlafanzug und Chucks einfach am Strand lang und hab mit den Fischern geschnackt ^^ ja im Schlafanzug, haha… Hatte keine Sportkleidung dabei gehabt. Hier nun ganz anders. Ich schau mal was meine Hüfte noch so macht, vielleicht geh ich nochmal, vielleicht nicht. Sonntag bin ich ja wieder zurück und kann mich wieder um meine geliebten Geräte kümmern. Die vermissen mich bestimmt schon ganz arg und wissen gar nicht, was los ist…

Die happy hour beginnt. Ich such mir jetzt nen feinen Cocktail raus. Mal mit Sahne?? Ist ja Urlaub… hihi…

Werbeanzeigen

2 Gedanken zu “Urlaub und Abnehmen?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.