Gezügelt über die Strenge schlagen!

Tag 24

Da hatte ich erst Bange vor den letzten beiden Tagen, weil ich nicht zu Hause war und dann macht mir aber der heutige Tag ein Strich durch die Abnehmrechnung. Ich habe sowohl gestern als auch vorgestern einfach dann nur eine Mahlzeit gegessen, um irgendwie im Rahmen zu bleiben (ok Oma hat mich zur Wassermelone überreden können, aber das war der Einzige Zusatz an Nahrung, was ich mir gegönnt habe(und hey, Kartoffelsalat, Schnitzel, Bulette und Spargel hab ich abgelehnt… Sie hatte es für sich gemacht und das waren halt die Überbleibsel. Genau eine Portion. Komisch 😉 ). Ich war dann 2 Mal asiatisch essen, was ja nicht unbedingt die schlechteste Wahl beim Abnehmen ist. Mit meiner Mama war ich beim Vietnamesen am Mittwoch und am Donnerstag war ich dann beim Japaner… Laut meiner Hochrechnung lag ich also so zwischen 1000 – 1200 Kcal. Alles also genau im Rahmen.

Heute war ich dann beim Italiener und das schreit ja schon nach Olivenöl und Kohlenhydrate, egal wofür man sich entscheidet 😀 Ich hatte ne Pizza die ca 900 Kcal enthielt, laut Ernährungsplan also OK. Außerdem war eine Sporteinheit heute Abend geplant. Aber ich weiß nicht, ob es am Wetter liegt oder an anderen Hormon bedingten Sachen, ich fühl mich heute echt nicht gut. Hab mich also gegen Sport entschieden. War nach der Arbeit grad noch einkaufen und dachte…. Fuck off… ich will jetzt essen, was ich will und ist mir doch egal…, ist heute halt Ausnahme… Habe mich für… tatatata…. Salat entschieden.. haha… So ganz los werde ich das Kaloriengezähle dann doch irgendwie nicht. Aber hatte auch so einen mörderischen Heißhunger auf irgendeine Süßigkeit (wenn man da an hundert Süßigkeiten-Regalen vorbeigeht, ist das echt ganz schön gemein!!). Ich habe mir dann selber gesagt, dass ich mir einen Nachtisch genehmige. Das war irgendwie ne schöne Sache für mich: ich hab mich gleichzeit wie die gönnende Mutter gefühlt, die ihrem Kind erlaubt, sich selbst etwas auszusuchen UND gleichzeitig war ich das Kind, dass sich (eben nur) EINE Sache aussuchen durfte. Ich stand da dann ewig vor dem Puddingregal und konnte mich nicht entscheiden. Ich war ganz aufgeregt ^^…  Es wurde Schokopudding mit Sahne.

Das war dann scheinbar doch die falsche Wahl. Während des Essens dachte ich dann schon, dass es irgendwie doch nicht so toll ist… und dann klingelte wieder die Kalorienglocke und ich hab den Pudding nicht aufgegessen. Also habe ich heute gezügelt über die Strenge geschlagen oder so ähnlich…

Die nächsten Tage möchte ich eisern bleiben. Am Mittwoch gehts nämlich schon wieder weg und ich kann nichts wiegen (nicht mal mich selbst… ahhhh…) und nichts errechnen.

Gute Nacht ihr lieben Leute!

Werbeanzeigen

2 Gedanken zu “Gezügelt über die Strenge schlagen!

Schreibe eine Antwort zu alteliebecolognia Antwort abbrechen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.